Warum es heute kein Major Label mehr braucht

Die meisten Musiker arbeiten immer noch fleißig zu einem Major Label Deal hin. Viele dieser Künstler haben sich aber nicht über die Rolle der Labels in der heutigen Zeit informiert und haben keine Ahnung, worauf sie sich eigentlich einlassen.

Du bist nichts besonderes

Klingt hart, ist aber wahr. Ein Major Label nimmt viele Künstler unter Vertrag, die teilweise einfach wieder im Nebel verschwinden. Wenn du also mit den ersten Major-Releases nicht ordentlich Kohle reinholst, wird sich keiner um dich mühen.

Eine Person unterschriebt einen Vertrag. Dies veranschaulicht einen Major Label-Vertrag.

Du verdienst nichts und hast nichts zu sagen.

Die Verträge sind meistens nicht gerecht und transparent. Vorschüsse sind zwar toll, dank den 360 Grad-Deals verdienst du aber selten wirklich was. Das hat Künstler bereits in den Ruin getrieben. Da die Labels deine Musik releasen, oder eben nicht, können sie dich einfach zwingen, bestimmte Sachen anders zu machen oder Songs mit viel Herzblut, die wirklich gut sind, gar nicht erst zu releasen.

Heutzutage kann man eigentlich alles selbst machen. Denkt mal darüber nach!